Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 036077/ 9390-0

Impressum

Inhaltlich verantwortlich:

Landgemeinde Am Ohmberg
Fleckenstr. 49
37345 Am Ohmberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Landgemeinde Am Ohmberg ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Herrn Helmut Kirchner

Zuständige Aufsichtsbehörde gemäß § 118 ThürKO das Landratsamt Eichsfeld als untere staatliche Verwaltungsbehörde:

Landratsamt Eichsfeld
Friedensplatz 8
37308 Heilbad Heiligenstadt

Bildquellen:

Hans-Jürgen Riehn, Ulrich Redemann, Stefan Rabe u.a.

Haftungshinweis:
Die Inhalte dieser Homepage wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Für Schäden materieller oder ideeller Art, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird keine Haftung übernommen. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Die Homepage der Gemeinde Am Ohmberg enthält auch Links (Weiterleitungen) auf fremde Inhalte. Die Gemeinde Am Ohmberg ist für den Inhalt von Web-Seiten, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorin oder des jeweiligen Autors und spiegeln nicht die Meinung der Gemeinde Am Ohmberg wider. Daher distanziert sich die Gemeinde Am Ohmberg ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Bekommen wir Hinweise auf nicht rechtmäßige Inhalte auf den verlinkten Seiten, so werden wir nach einer Prüfung des Sachverhaltes diesen Link von unserer Seite entfernen.


Copyright:
Alle Inhalte dieser Website einschließlich der Gestaltung und Programmierung unterliegen dem Urheberrecht (Copyright). Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text- und Bildmaterial ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Gemeinde Am Ohmberg zulässig.
Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungen weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Technische Umsetzung/ Layout:

B2NET.INFO
René Rothensee
Gasse 2a
37345 Am Ohmberg
www.b2net.info

Wichtiger Hinweis zur elektronischen Kommunikation mit der Gemeinde Am Ohmberg
Eingeschränkte Zugangseröffnung nach § 3a Thüringer Verwaltungsverfahrensgesetz


Die Gemeinde Am Ohmberg besitzt derzeit nicht die organisatorischen und technischen Voraussetzungen, um verschlüsselte und/oder mit einer qualifizierten Signatur nach dem Signaturgesetz versehene E-Mail-Posteingänge entgegenzunehmen. Daher ist eine Verwendung der E-Mail-Kommunikation für die gesetzlich vorgeschriebene förmliche Zustellung von Dokumenten (Schriftformerfordernis) nicht möglich.


Die Gemeinde Am Ohmberg bietet die Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an.

Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich in Thüringen die elektronische Kommunikation nach § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes des Landes Thüringen (ThürVwVfG).
Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Die Gemeinde Am Ohmberg hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische
Kommunikation eröffnet:
Grundsätzlich wird zwischen einfachen formlosen und formgebundenen Schreiben (z.B. Widersprüchen) unterschieden.


Formgebundene Schreiben
Schreiben, für die das Gesetz die Schriftform anordnet, wie z. B. Widersprüche oder formgebundene Anträge, können Sie nicht durch E-Mail übermitteln. Dies ist beim der Gemeinde Am Ohmberg derzeit auch nicht im Rahmen der Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes durch eine qualifizierte Signatur möglich.
Wir bitten Sie, in diesen Fällen wie gewohnt die Papierform mit der entsprechenden Unterschrift zu verwenden.


Einfache formlose Schreiben
Die Übermittlung von elektronischen Dokumenten an die Gemeinde Am Ohmberg ist für den einfachen formlosen Schriftverkehr möglich.
Folgende Punkte sind hierbei zu beachten:

  • E-Mails können Sie an die allgemeine E-Mailadresse ‚Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!’ oder direkt an die Ihnen bekannte Sammeladresse des zuständigen Fachamtes richten.
  • Die E-Mailadressen finden Sie im Internetauftritt, oder können Sie bei der Telefonzentrale der Gemeinde Am Ohmberg erfragen.
  • Die Gemeinde Am Ohmberg nimmt E-Mails in den Formaten „HTML“ und „Text“ entgegen.
  • Eingehende E-Mails werden vor der Weiterleitung analysiert und nach festgelegten Regeln auf schädliche Inhalte, gefährlichen Anlagen und Computer-Viren untersucht.
  • Folgende Dateiformate in E-Mailanhängen werden derzeit durch das System akzeptiert:
    - Textdateien (*.txt)
    - Rich Text Format (*.rtf)
    - Microsoft Word (*.doc, *.dot)
    - Microsoft Excel (*.xls)
    - Portable Data File (*.pdf)
    - Bilddateien (*.jpg;*.jpeg;*.bmp;*.tif;*.cdr)
    - Zertifikatsdateien (*.p12)
  • Es dürfen in allen zulässigen Formaten keinerlei automatisierte Abläufe oder Programmierungen (Makros) verwendet werden.
  • E-Mails werden bis zu einer maximalen Gesamtgröße von 5 Megabyte angenommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei größeren E-Mails mit längeren Zustellzeiten zu rechnen ist.


Entsprechend § 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes Thüringen kann eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform in vielen Fällen durch die so genannte „elektronische Form“ ersetzt werden. Dies bedeutet, dass ein Dokument anstelle einer handschriftlichen Unterschrift mit einer qualifizierten Signatur nach dem Signaturgesetz versehen sein muss.


Die Gemeinde Am Ohmberg nimmt derzeit aus technischen und organisatorischen Gründen keine verschlüsselten und signierten E-Mails an. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einer Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb in diesen Fällen auf eine papiergebundene Kommunikation zurückzugreifen.
Soweit eine förmliche Zustellung notwendig ist, beachten Sie bitte, dass dies auf elektronischem Weg leider nicht möglich ist.
Eröffnet wird der Zugang für die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung im Sinne von § 3 a ThürVwVfG ab dem 29.12.2009 lediglich über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und nur für Verfahren, die gemäß der EU-DLR oder anderen gesetzlichen Bestimmungen über den Einheitlichen Ansprechpartner/die Einheitliche Stelle abgewickelt werden dürfen.


Ein genereller Zugang für elektronische Post sowie für das Widerspruchsverfahren wird hierdurch
nicht eröffnet.


Wenn Sie per E-Mail an die Gemeinde Am Ohmberg herantreten, werden wir Ihnen wenn möglich auch per E-Mail antworten, sofern es sich um allgemeine Informationen handelt. Vertrauliche Daten werden von uns zu Ihrem eigenen Schutz ausschließlich auf dem Postweg versendet.


Wegen der generellen Unsicherheit im E-Mailverkehr und dem Einsatz verschiedener Filter und Firewallsysteme können wir nicht garantieren, dass eine versandte E-Mail in jedem Fall den Adressaten auch erreicht.


Diese Hinweise gelten ausschließlich nur für die elektronische Kommunikation mit der Gemeinde Am Ohmberg.